Lost Distillery Archivist Selection Stratheden 0,7 l


Lost Distillery Archivist Selection Stratheden 0,7 l

Artikel-Nr.: 47241


innerhalb von 1 bis 5 Tagen lieferbar

64,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Spirituosen, Sirupe und Limonaden mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.

Versandgewicht: 1,4 kg
1 l = 92,71 €


1 l = 92,71 €

Blended Malt Scotch Whisky, 46%vol


Lost Distillery Archivist Selection Stratheden ist eine Kombination aus 100% extra gereiften Single Malt Scotch Whiskys, die in ihrer Zusammensetzung eine moderne Interpretation der legendären Stratheden Lowland Destillerie erschafft.
 

Farbe:

Volles Gold, mit Khaki-Schimmern. Dünne, aber langsam verlaufende Legs.

Duft:

Ein dichter, ledriger Duft mit Spuren von trockenem Früchte-Kuchen, Madeira-Kuchen und eingeweckten Birnen, und eine Erinnerung an verbrannte Zeitung im Hintergrund. Nach eine Weile Spuren von Gebäck, hartem Toffee und süßem Tabak. Ein Tropfen Wasser verstärkt die Gebäck-Noten, jetzt butterig, und ersetzt die fruchtigen Noten mit wachsigen grünen Äpfeln.

Geschmack:

Süß und pfefferig in Originalstärke, mit einer Spur Salz und einem wärmenden, mittellangen Abgang. Nachklingende Hitze. Gleiches Profil mit etwas Wasser, in verminderter Stärke, aber ohne Salz und warmen Abgang.

 

Destillerie Gründer: Alexander Bonthrone (1796-1866),
Whiskybrenner und Mälzer
Ursprünglicher
Standort:
Auchtermuchty Fife
(Lowlands)
Eröffnung: 1829
Schließung: 1926
Grund: Auswirkungen der Prohibition


Die Stratheden Destillerie stand im Zentrum der alten Marktstadt Auchtermuchty in Fife in den Lowlands. Die frühesten Aufzeichnungen für legale Destillation stammen aus dem Jahr 1829, obwohl es Geschichten über den früheren Einsatz von illegalen Stills in der Gegend gibt.

Die Destillerie war insofern ungewöhnlich, daß sie nur einen einzigen Eigentümer hatte – drei erfolgreiche Generationen der Bonthrone Familie. Die Bonthrones waren nach Whisky-Schriftsteller Brian Townsend eine „wahrhafte Mälzer-, Brauer und Brenner-Dynastie“. Vorfahren der Familie waren Brauer im nahe gelegenen Falkland in den 1600ern.

Die Destillerie-Gebäude existieren teilweise heute noch. Die Destillerie war gegen Ende des 19. Jahrhunderts mancherorts auch als Auchtermuchty bekannt. Der Destilleriegründer Alexander Bonthrone destillierte angeblich bis zu seinem Tod 1890 selbst, was ihn zum ältesten Brenner Schottlands macht. Sein Whisky hatte den Ruf als „einer der Besten“. Das Wasser kam vom berühmten Lovers Pool - “Es ist großartiges Wasser, und so rein und sprudelnd wie Kristall.” – Alfred Barnard
 


Eine liebevoll und ausführlich recherchierte Geschichte zur Stratheden Destillerie findet sich auf:

www.lost-distillery.com


Hersteller: The Lost Distillery Company, Kilmarnock, KA1 2BY, Scotland

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Lost Distillery Classic Gerston 0,7 l
43,90 € *
(1 l = 62,71 €)
Versandgewicht: 1,25 kg
Lost Distillery Classic Jericho 0,7 l
43,90 € *
(1 l = 62,71 €)
Versandgewicht: 1,25 kg
Lost Distillery Archivist Selection Jericho 0,7 l
64,90 € *
(1 l = 92,71 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Spirituosen, Sirupe und Limonaden mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.


Auch diese Kategorien durchsuchen: The Lost Distillery Company, Blended Scotch Whisky